abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

Vegetarische Vielfalt - einfach köstlich

 

Blogger-Event-hoferkochtvegetarisch.jpgBlogger-Event #hoferkochtvegetarisch

 

Wie abwechslungs-, facettenreich und vor allem köstlich die vegetarische Küche ist, konnte ich vor kurzem beim Blogger-Event #hoferkochtvegetarisch selbst erleben. Mmmmhhh, mir läuft beim Gedanken an die dort gezauberten Köstlichkeiten noch immer das Wasser im Mund zusammen.

 

Julian Kutos hat an diesem Abend den 12 eingeladenen Bloggerinnen einige seiner liebsten vegetarischen Rezepte verraten. Diese wurden dann selbstverständlich - wie bei unseren Blogger-Events üblich - auch direkt von den Bloggerinnen zubereitet und anschließend gemeinsam verspeist.

Folgende vegetarischen Schmankerl wurden beim Blogger-Event #hoferkochtvegetarisch gezaubert:

• „Steinofenbrot“ aus dem Topf
• Kürbis-Bruschetta
• Quinoa mit Pilzen
• Flammkuchen mit Birne und Brie
• Crêpes mit Karamellsauce

 

Mein absolutes Lieblings-Rezept des Abends möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten. Prädikat: Nachkochen dringend empfohlen! Geschmeichelt

 

Flammkuchen mit Birne und Brie

 

Selbstgemachter-Flammkuchen.jpgFlammkuchen mit Birne und Brie 

Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 1 Std. 15 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 1 Std. 30 Min.

 

Zutatenliste:

 

Teig
350 g KORNGOLD Weizenmehl
150 ml Wasser
3 EL KLOSTER TOPLOU Olivenöl
½ TL WIENER ZUCKER Kristallzucker
1 TL  SALINENGOLD Salz

 

Belag
250 g MILFINA Mascarpone
250 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Sauerrahm
2 TL SALINENGOLD Salz
2 Stk. Birnen | 300 g
2 EL Birnenbrand
200 g Brie
1 Stange Lauch
3 EL KLOSTER TOPLOU Olivenöl
Etwas SALINENGOLD Salz
Etwas WIENER ZUCKER Kristallzucker
Etwas frischer Schnittlauch

 

 

Flammkuchen-Rezept.jpgFlammkuchen Rezept

 

Zubereitung:

 

Schritt 1
Alle Teig-Zutaten zu einem Teig kneten. Teig abschmecken, nach Bedarf nachsalzen. Teig für zirka 10 Minuten kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde ruhen lassen.

 

Schritt 2
Backofen auf 250°C vorheizen. Den Teig vierteln. Zu Kugeln formen und sehr dünn ausrollen. Mascarpone, Sauerrahm und Salz in einer Schüssel cremig rühren. Birnen und Brie in dünne Streifen schneiden. Birnen mit Birnenbrand beträufeln. Lauch in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl dünsten. Salzen und zuckern.

 

Schritt 3
Den Teig mit der Mascarpone-Creme großzügig bestreichen. Birnen, Lauch und Brie über den Flammkuchen streuen. Je nach Größe 8 bis 15 Minuten backen, bis der Rand braun ist und die Creme verlaufen ist.

 

Schritt 4
Flammkuchen heiß servieren. Mit fein gehacktem Schnittlauch bestreuen.


Hier findet ihr einen Einblick in den tollen Abend mit den Bloggerinnen:

 

Blogger-Event-hoferkochtvegetarisch-vortrag.jpgBlogger-Event-hoferkochtvegetarisch-kochen.jpgBlogger-Event-hoferkochtvegetarisch-teig-ausrollen.jpgBlogger-Event-hoferkochtvegetarisch-tisch-decken.jpgBlogger-Event-hoferkochtvegetarisch-gemeinsam-essen.jpgBlogger-Event-hoferkochtvegetarisch-gruppe.jpgFlammkuchen-Rezept.jpghoferkochtvegetarisch-Blogger-Event.jpgQuinoa-Rezept.jpgSelbstgebackenes-Brot.jpgViele tolle vegetarische Rezepte

          


Mädels, es war toll mit euch und DANKE für das Zubereiten der leckeren Gerichte! Kuss

Trixi
Isabella und Lisa
Jeannine
Nora
Julia
Nia
Natacha
Brigitte
Nikky
Sonia

Marta

 

Liebe Grüße
Jasmin

2 Kommentare
Ratgeber

Danke für die Rezepte! Sieht aus als wenn ihr viel Spaß hattet.

Community Manager

Hallo @chichi 123! Schön, dass dir die Rezepte gefallen!Geschmeichelt Und ja, wir hatten an diesem Abend wirklich eine Menge Spaß und der Genuss kam dabei auch nicht zu kurz! Viel Freude beim Nachkochen! Liebe Grüße, Jasmin