abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

Upcycling mit Kindern: Kreative Kinder-Kunst

 

Gummistiefel.jpgDiese quietschgelben Gummistiefel sind ein Blickfang am Gartenzaun!

 

Es gibt nichts Schöneres, als meiner Nichte die Freude an der Natur zu vermitteln und mit ihr gemeinsam zu basteln. Im Garten oder auf dem Balkon gelingt beides, denn dort kann ich ihr eigene Aufgaben übertragen:iIhr eigenes Beet zum Bepflanzen, Pflegen und Ernten, zum Beispiel! So lernt sie auf spielerische Weise den Kreislauf des Lebens kennen. Außerdem animiert man Kinder durch solche kleinen Aufgaben zum Basteln im Garten und man kann ihnen zeigen, dass auch, auf den ersten Blick, „wertloses“ Material nicht weggeworfen werden muss. 

 

Pfiffiger Kräuterkopf

 

Aus alten PET-Flaschen basteln wir fröhliche Kräuterköpfe. Einfach den oberen Teil der Falsche abschneiden und kleine Löcher in den Boden bohren. Diese verhindern die gefährliche Staunässe, die schon einige meiner Pflanzen auf dem Gewissen hat.  Mit Wackelaugen und der Stöpsel-Nase sieht unser Kräuterkopf doch schon ganz süß aus, oder? Nun nur noch mit Erde befüllen und die Pflanze eurer Wahl einpflanzen – fertig!

 

Blumentopf.jpgDer etwas andere Kräutertopf!

 

Blühende Stiefel

 

Jeder hat doch alte Schuhe im Haus oder der Wohnung herumliegen. Einfach die alten Gummistiefel oder sonstige Blickfänger, an eine Holzwand oder den Gartenzaun  nageln. Ihr könnt natürlich den Schuh auch einfach auf den Boden stellen. Um Staunässe zu vermeiden, Löcher in die Sohle stechen, damit das Wasser ablaufen kann! Anschließend füllt ihr den Schuh mit ausreichend Erde. Bepflanzt ergeben die Stiefel farbenfrohe und ungewöhnliche „Blumentöpfe“.

 

Kunst aus Stein

 

„Steineklauben“ im Gemüsebeet – eine lästigere Gartenarbeit gibt es wohl kaum! Doch ich habe den ultimativen Tipp für euch: Macht doch mit euren Kindern eine geheimnisvolle Schatzsuche daraus.  Denn aus den „Findlingen“ lassen sich kreative Kunstwerke zur Verschönerung des Blumenbeets basteln. Je nach Form des „Schatzes“ kann euer Kind selbst überlegen, was daraus werden könnte. Marienkäfer, Schmetterlinge oder Katzengesichter, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die gereinigten, trockenen Steine können eure Kinder mit buntem Lack (und etwas elterlicher Hilfe) im Handumdrehen zu malerischen Kunstwerken verwandeln.

 

Marienkäfer.jpgDiese Marienkäfer sind zwar nicht gerade nützlich, aber hübsch sind sie allemal!

 

Natürlich haben wir auch noch andere Upcycling-Tipps für euch. Hier könnt ihr ein Tetrapak-Vase nachbauen, und hier findet ihr den neuen Upcycling-Beitrag für einen sommerlichen Garten.

 

Wie verbringt ihr die warmen Tage mit euren Kindern? Versucht ihr auch eure Kinder im Garten mithelfen zu lassen?

 

Liebe Grüße

Jasmin