abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
www.mini-and-me.com

Easy-peasy Grießschmarrn ohne Eier

Grießschmarrenrezept-Kochen-mit-Kindern.jpgRezept für einen Grießschmarrn ohne Eier

 

Spätestens seit uns langanhaltender Regen richtig kühle Nächte beschert und die Sonne sanft durch die bunten Blätter an den Bäumen gelächelt hat, sind wir sicher: Der Herbst ist da.

 

Höchste Zeit für herzhafte Gerichte, die Kindheitserinnerungen wecken und auch unseren Kleinen schmecken. Ich habe deshalb ein einfaches, typisch österreichisches Rezept für euch, das mit sehr wenig Zucker auskommt.

 

Zutatenliste:

 

500 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG BIO-Bergbauern Milch

150 g KORNGOLD Grieß

30 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG BIO-Bergbauern Butter

SALINENGOLD Salz

WIENER ZUCKER Staubzucker

GARTENGOLD Apfelmus

 

Zubereitung:

 

Schritt 1

Die Milch im Topf aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren Grieß, Butter und eine Prise Salz hinzugeben.

 

Schritt 2

Köcheln lassen und rühren, bis alles gut vermengt ist und eine cremige Masse entsteht.

 

Schritt 3

Alles in eine gebutterte Pfanne geben, verteilen und braten. Sobald die Unterseite etwas gebräunt ist, die Masse in Stückchen teilen und alles weiter gut anbraten. Mehrmals schwenken und die Stückchen immer weiter wenden.

 

Schritt 4

Hat der Schmarren gut Farbe genommen und ist der Grieß an einigen Stellen schön knackig braun, etwas Staubzucker darüber streuen.

 

Schritt 5

Beim Anrichten nochmals mit Staubzucker bestäuben und mit Apfelmus genießen.

 

Tipp: Wer möchte, mengt in die Masse ganz klassisch Rosinen oder aber zum Beispiel auch tiefgefrorene Beeren nach Geschmack. Neben Apfelmus als Beilage eignet sich natürlich auch köstlicher Zwetschkenröster.

 

Meine Tochter hat es genossen, bei diesem einfachen Rezept so vieles machen zu können. Sei es das Abwiegen der Zutaten oder das neugierige Kosten vom rohen Grieß. Und auch das gemeinsame Verkosten, während der Schmarren in der Pfanne war und wir ihn immer wieder auf seine Konsistenz überprüft haben. 

 

Der Grießschmarren kam bei meiner Tochter richtig gut an und wird in diesem Herbst und Winter sicher noch öfter gekocht. 

 

Traditionelle-Küche-Grießschmarren.jpgGrießschmarren-einfach-selbst-gemacht.jpgGrießschmarren-ohne-Eier-Rezept.jpgEasy-peasy Grießschmarrn ohne Eier!

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Jeannine von Mini and Me