abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
www.mini-and-me.com

Basteln mit Kindern: Fingerfarben-Frühlingsboten

 

fingerfarben-malen-kindern-diy.jpgMit Fingerfarben können ganze Gemälde entstehen!

 

So lang der Winter auch war, nun hat uns endlich der Frühling mit seinen traumhaft warmen Temperaturen und all den wunderschönen Pastellfarben erreicht. Es regnet Kirschblüten, die Vögel zwitschern – herrlich!

 

Mit dem warmen Wetter erreichen uns aber auch einige Gewitter und so gilt es, ab und zu auch die Tage drinnen mit den Kindern zu gestalten. Eine wunderbar einfache Idee, kreativ zu werden und sich dabei von den bunten Blüten draußen inspirieren zu lassen, sind die Fingerfarben-Blüten.

 

Mithilfe einer leeren Flasche ist es ganz einfach, bunte Blüten zu „stempeln“. Je nachdem, welche Farben man verwendet, malt man so entweder einzelne Blumen oder aber auch einen ganzen Frühlingsbaum.

 

Die Blüten wurden bei uns recht schnell verschmiert – denn dazu laden Fingerfarben schließlich ein, und das ist natürlich auch mehr als willkommen. Wenn Kinder derart in einer Tätigkeit versinken, dass sie sich nicht an „Vorgaben“ und die eigentliche Idee halten, entsteht etwas Neues. Etwas Eigenes.

 

Wie schön es doch ist, hierbei zuzusehen… oder auch gleich mitzumachen!

 

Das braucht ihr:

 

  • Fingerfarben
  • Blatt Papier
  • Leere Flasche (wir verwenden eine zurechtgeschnittene Plastikflasche)
  • Buntstifte oder Wasserfarben für Blumenstiele bzw. Äste und Stamm

 

So wird’s gemacht:

 

Schritt 1

Tauche die Unterseite der Flasche in die Fingerfarbe.

 

Schritt 2

Drücke sie anschließend auf das Papier.

 

Schritt 3

Fertig ist die erste Blüte! Verwendest du mehrere Farben gleichzeitig, werden die Blüten bunt.

 

Schritt 4

Ist das Blatt Papier gut befüllt mit Blüten, kannst du nach Lust und Laune Stiele und Blätter dazu malen.

 

fingerfarben-diy-anleitung.jpgfingerfarben-blog-kinder.jpgfingerfarben-anleitung-diy.jpgfingerfarben-bunte-blumen-diy.jpgfingerfarben-blumen-diy.jpgDer Kreativität sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt!

 

Tipp: Möchtest du die Blüten eines Baums stempeln, male zuerst Stamm und Äste und stemple die Blüten dann darüber.

 

Wer möchte, tobt sich noch mit Glitzer aus oder bringt zusätzliche Elemente – beispielsweise bunte Knöpfe – mit Bastelkleber an. Wir haben recht bald auf die Plastikflasche verzichtet und die Fingerspitzen benützt.

 

Viel Freude beim Malen,

eure Jeannine von Mini and Me