abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Antworten
Highlighted
schnideras
Urlauber

Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Nach wie vor sind wir Österreicher ein Volk der "Hamster".

Wir kaufen zu viel, wir entsorgen zu viel.

Ungefähr 25 % der durch uns gekauften Lebensmittel landen im Müll!!

Was wäre nun, wenn wir unser Verhalten ändern.

Eine Änderung z.B.: , wäre es, nur noch das einzukaufen, das wir am selben Tag aufbrauchen können UND werden.

Schon senken wir die Wegwerf-Rate von 25 % auf 0 Prozent!!

Es würde natürlich bedeuten, dass wir aus unserer Bequemlichkeits-Schleife hinaustreten, uns mehr bewegen.

Die Bewegung sollte natürlich nicht mit dem Fahrzeug geschehen, sondern wir sollten unsen Füßen, unserem Körper wieder die Möglichkeit der Erstarkung durch Bewegung zugestehen!!

5 Antworten
ragl21
Platzhirsch

Betreff: Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Gut gemeinte Idee, aber halt nur in Stadtgebieten möglich. Ich kaufe 2 mal pro Woche ein um Sprit zu sparen, zu Fuß geht eben in vielen Gebieten von Österreich nicht.

Eva1986
Lebenskünstler

Betreff: Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Ist so ja keine schlechte Idee. Aber leider nicht umsetzt bar wenn ich mir denke ich müsste jeden tag mit zwei kleinen Kinder Einkaufen gehen , den aushalt machen und arbeiten da hat der Tag dann zu wenig Stunden.  Aber ich bin auch so sehr sparsam und gehe auch nur zwei mal die Woche Einkauf und weg geschmissen wir nur das was die Kinder nicht auf essen.

ragl21
Platzhirsch

Betreff: Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Ich muß nichts wirklich verschwenden, da ich Hühner halte und die fressen alles. So stellen auch einige Nachbarn Reste bei uns ab. Dafür gibt es gute Eier!

Mervia
Lebenskünstler

Betreff: Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Es geht auch ohne täglich einkaufen laufen zu müssen. Stichwort Resteverwertung. 

Hart gewordenes Brot zb zu Semmelbrösel, oder Semmelwürfel verarbeiten. ....

Produktester
Urlauber

Betreff: Keine Verschwendung mehr bei Lebensmittel

Wir kaufen 1 mal im der Woche ein.

Dazu schreiben wir eine Einkaufsliste mit den Lebensmitteln die wir für unsere Gerichte brauchen.Damit wir nicht unnötig Dinge kaufen dass alles passiert bei vorherigen vergleich der Produkte und ihren Preisen!

Die meisten Kochideen werden dann so in Gerichte verwandelt jenachdem was gerade im Angebot ist.

So wird gespart und zudem werden zu 90% nur die Speisereste entsorgt.Der meiste Müll und dass ist überhaupt nicht wenig wird leider von Verpackungen verursacht!