abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
www.amigaprincess.com

Superfood Schokoladen-Torte

 

Eine-Torte-ohne-schlechtes-Gewissen.jpgTrixi von Amigaprincess zeigt euch wie die perfekte Superfood Torte gelingt!

 

Alle lieben Superfoods. Das bekannteste unter den zahlreichen Lebensmitteln mit besonderen Eigenschaften ist die Avocado. Aber auch Nüsse und Datteln werden als Superfood bezeichnet. Die Dattel ist sogar eines der nähr- und inhaltsstoffreichsten Nahrungsmittel der Erde. 

 

In diesem Rezept vereine ich all diese köstlichen Wundermittel in einer Superfood Schokoladen-Torte. Dieses Dessert kann fast ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

 

Die Superfoodtorte-Ein-himmlischer-Anblick.jpgEin wirklich köstlicher Anblick, und sogar ganz einfach zum nachmachen!

 

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

 

Dauer:

reine Arbeitszeit ca. 40 Minuten

inkl. Wartezeit 4 Stunden

 

Springform:

ø 26cm

 

Zutatenliste:

 

6 große Datteln, entsteint (HAPPY HARVEST Softfrüchte)

5 EL NATUR AKTIV Kokosöl

120 g HAPPY HARVEST Mandeln, gerieben

130 g HAPPY HARVEST Mandeln, ganz

½ TL Zimt

8 EL BELLA Kakaopulver

1 Pkg. Vanillezucker

3 ISS REIF! Avocados

3 EL GRANDESSA Waldhonig

60 ml Kokosmilch

Salz

Schokostreusel

Granatapfelkerne

Heidelbeeren

 

 

Zubereitung:

 

Schritt 1

Datteln,  3 EL Kokosöl und eine halbe Packung Vanillezucker mit den ganzen und geriebenen Mandeln in einem Mixer zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht. Zum Schluss noch 3 EL Kakaopulver und eine Prise Salz unterheben.

 

Schritt 2

Eine 26cm Springform mit der Dattel-Nuss-Masse auskleiden und diese fest andrücken – den Rand nicht vergessen. Für ca. eine Stunde kalt stellen.

 

Schritt 3

Während der Boden aushärtet wird schon die Füllung zubereitet. Avocados halbieren, entkernen und von der Schale befreien.

 

Schritt 4

Gemeinsam mit dem Honig, der Kokosmilch, dem restlichen Vanillezucker und 5 EL Kakao im Mixer zerkleinern.

 

Schritt 5

2 EL Kokosöl schmelzen und ebenfalls in die Creme mischen. Bei Bedarf noch etwas nachsüßen.

 

Schritt 6

Die Masse auf dem ausgehärteten Boden in der Form verteilen und glatt streichen.

 

Schritt 7

Nach etwa 2 Stunden im Kühlschrank kann die Schokoladen-Torte noch verziert werden.  Dafür verwenden wir weiteres Superfood in Form von Granatapfelkernen und Heidelbeeren – ein paar Schokostreusel dürfen natürlich auch nicht fehlen.

 

Fertig-ist-die-Superfoodtorte.jpgDurch Avocados, Kokosöl, Mandeln und Datteln ensteht eine gesunde Schokoladentorte!

 

Mit nur wenigen Zutaten gelingt eine leckere Torte, die obendrein auch noch gesund ist. Verteilt lieber kleinere Stücke, da der Kuchen dank Avocado-Creme richtig satt macht.

 

Liebe Grüße

Trixi von Amigaprincess

 

5 Kommentare
Ratgeber

Die sieht ja lecker aus! Danke fürs rezept!

Community Manager

Guten Morgen @chichi 123! Ich habe das Rezept schon probiert - schmeckt auch wirklich unglaublich gut! Umarmung

Liebe Grüße

Jasmin

Lebenskünstler

Yummy! Perfekt

Platzhirsch

Wow, die sieht super aus Perfekt

Ratgeber

Klingt super und wird sicher demnächst bei uns getestet