abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
www.amigaprincess.com

Sandwich Deluxe

 

sandwich-deluxe-rezept-amigaprincess.jpgDieses leckere Rezept willst du sofort nachkochen!

 

Sandwichs wurden bisher immer nur mit einem Snack-to-go assoziiert. In letzter Zeit erlebt die „Brotzeit“ aber einen richtigen Aufschwung. Zahlreiche Lokale und Restaurants haben ihre Karten angepasst und bieten mittlerweile die außergewöhnlichsten Kombinationen an.  Doch so ein „Weckerl“ ist auch ganz einfach selbst kreiert – na gut, ein paar Handgriffe bedarf es schon, aber die werden auch mit reichlich Geschmack belohnt. Dieses Rezept ist weniger eine Anleitung, sondern eher eine Inspiration für die Zubereitung eines Sandwichs.

 

Wir machen aber nicht nur ein belegtes Brot, sondern ein Sandwich Deluxe mit allem was das Herz begehrt. Von Ei über Speck bis zum saftigen Hühnchen ist alles mit dabei. Das Ergebnis wird euch umhauen – versprochen! Und das Beste daran? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einhorn

 

sandwich-deluxe-rezept-koestlicht.jpgIn wenigen Schritten zum Sandwich deluxe.

 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Dauer: 30 Minuten

Portionen: 2

 

Zutatenliste:

 

1 Hühnerbrust

1 Schuss Olivenöl zum Braten

2 Eier

4 Scheiben  Schinkenspeck

getrocknete, marinierte Tomaten von Lomée

Antipasti Creme Feta von Wonnemeyer Feinkost

eine Hand voll Feldsalat

6 Scheiben Krustenbrot

Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Schritt 1

Eine Pfanne erhitzen und die Hühnerbrust mit einem EL Olivenöl auf beiden Seiten scharf anbraten. Temperatur senken und weitere 10 Minuten braten.

 

Schritt 2

Bevor die Hühnerbrust ganz fertig ist, können die Speckstreifen in der gleichen Pfanne gebraten werden. Dadurch überträgt sich der Geschmack direkt auf das Fleisch. Ist der Speck ausgelassen und schön knusprig, kann er mit der Hühnerbrust aus der Pfanne genommen und beiseite gelegt werden.

 

Schritt 3

Erneut etwas Öl in die Pfanne geben und die beiden Spiegeleier darin braten. Ich rate euch, die Eier für die Verwendung im Sandwich, von beiden Seiten zu braten.

 

Schritt 4

Die Hühnerbrust aufschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Schritt 5

Nun kann geschichtet werden. Alle Zutaten nach Belieben auf das Brot geben.

Ich habe mich in der unteren Schicht für Antipasti Creme, eingelegte Tomaten, Vogerlsalat und Hühnchen entschieden. In der oberen Hälfte wurde das Sandwich noch mit Ei und Speck verfeinert.

 

Dieses Gericht zeigt wieder, wie einfach und günstig gute Küche sein kann. Meiner Meinung nach wurde das Sandwich zu unrecht so lange in der Küche vernachlässigt. Diese Variante eignet sich auch hervorragend als deftiges Frühstück, wenn es ohne Huhn serviert wird.

 

Seid ihr ein Sandwich-Fans? Lachen

 

Liebe Grüße

Trixi von Amigaprincess