abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
www.amigaprincess.com

Resteverwertung: Coq au Vin

 

champignons-coq-au-vin-resteverwertung.jpgResteverwertung: Topf statt Tonne

 

Bei vielen Rezepten bleibt nach der Zubereitung einiges an Lebensmitteln übrig. Ich zeige dir, wie du die Reste vom Coq au Vin smart verwerten kannst.

 

Viele Rezepte sind für 4 oder gar 6 Personen gedacht. Aber was macht man nach dem gelungenen Mahl mit den restlichen Zutaten? Angelehnt an mein Coq au Vin Rezept habe ich Tipps für die Weiterverwertung übriggebliebener Lebensmittel für dich. Aber als kleinen Tipp am Rande: Coq au Vin schmeckt aufgewärmt auch noch richtig gut, also ist es kein Problem einfach mehr davon zu kochen. Sollten aber doch Karotten, Brot und Co. übrig geblieben sein, dann versuche es doch mit folgenden Tipps.

 

Champignons in Öl

 

champignons-coq-au-vin-resteverwertung.jpgChampignons in Öl

 

Eingelegte Champignons schmecken super zum Frühstück oder ergänzen einen Antipasti-Teller perfekt. Dazu einfach die Champignons in Scheiben schneiden und in etwas Öl anbraten. Zu den Pilzen noch Kräuter hinzufügen, mit Pfeffer würzen und in ein verschließbares Glas füllen. Die Champignons mit Olivenöl bedecken und luftdicht verschrauben. Im Kühlschrank halten sich die eingelegten Pilze bis zu einer Woche.

 

Kräuterwürfel

 

kraeuter-resteverwertung-coq-au-vin.jpgSelbstgemachte Kräuterwürfel

 

Wer lange Freude an frischen Kräutern haben möchte, dem lege ich Kräutereiswürfel nahe. Dazu einfach die Kräuter, ehe sie vertrocknen, klein hacken und mit etwas Wasser und einem Schuss Öl in eine Eiswürfelform füllen. Die gefrorenen Kräuter ergänzen Saucen und Co. und schmecken wie frisch geerntet. Eine sehr gute Methode um einfachen Speisen ein wenig Würze zu verleihen.

 

 

Eine Step-by-Step-Anleitung findest du auch in diesem Video:

 

 

Rotweinwürfel

 

Mit übriggebliebenen Rotwein gehe ich wie mit den Kräutern vor. Ich fülle diesen, wenn er nicht getrunken wird- ebenfalls in eine Eiswürfelform. Die Rotweinwürfel kannst du zum Beispiel in einer Sauce oder einer schmackhaften Bolognese verwerten.

 

Karottensalat

 

Dieser Verwertungstipp ist vielleicht nicht ganz so ausgefallen, aber dafür sehr gesund und schmackhaft. Karotten gibt es oftmals in größeren Einheiten zu kaufen. Leider können wir meist nicht alle sofort verarbeiten. Ich bereite mir dann gerne zum Abendessen einen Karottensalat zu. Besonders gut ist die Kombination mit Linsen. Für das Dressing verrühre ich Sesam-Mus, Zitronensaft und Olivenöl und würze den Salat anschließend noch mit Salz und Pfeffer.

  

Panzanella

 

brot-resteverwertung-coq-au-vin-panzanella.jpgPanzanella

 

Machen wir es wie die Italiener und verwenden hartes Brot für die Zubereitung eines Klassikers – den Panzanella. Der italienische Brotsalat ist eine gelungene Beilage beim Grillfest, schmeckt aber auch hervorragend zu Suppen. Das Rezept dazu findest Du auf meinem Blog.

 

Hier findest du mein köstliches Coq au Vin Rezept!

 

Liebe Grüße

Trixi von www.amigaprincess.com