abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

Ingwer-Shots: Energieboost zum Mitnehmen

 

Ingwer-Shots-Energieboost.jpgMit diesem Ingwer-Shot startet ihr so richtig durch!

 

Der Trend  Ingwer-Shot hat auch endlich Österreich erreicht! Wir haben uns das Trend-Getränk für euch näher angeschaut und sogar ausprobiert!

 

Wirkung von Ingwer

Ingwer ist ein toller Lieferant für wichtige Vitamine und Mineralstoffe die unser Körper benötigt. Die scharfe Wurzel enthält Kalium, Phosphor, Vitamin C und den Wirkstoff Gingerol. Letzter soll schmerzlindernd, schleimlösend und entzündungshemmend wirken. Das englische Wort Ginger kommt übrigens vom Hauptwirkstoff des Ingwers: Gingerol.

 

 

Trixi von amigaprincess hat euch ja in diesem Artikel schon erklärt, warum Ingwer so gesund für euch ist und hat euch sogar eine Anleitung für einen köstlichen Ingwer-Tee verraten.

 

 

Unser Ingwer-Shot ist im Gegensatz zum Tee, ein bisschen stärker. Verrückt  Sobald die Ingwer-Wurzel erhitzt wird, verliert sie viele Vitamine und Mineralstoffe. Bei unserem Shot verarbeiten wir die Wurzel roh und „pürieren“ sie zu einer Art Smoothie. So können wir sicher sein, dass wirklich alle gesunden Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben.

 

 

Ingwer-Shot

 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Dauer: 15 Minuten

Portionen: 10 Ingwer-Shots

 

 

 

Zutatenliste:

 

3 Zitronen

100 g Ingwer-Wurzeln

5 EL GRANDESSA Blütenhonig

 

 

Zitronen-ingwer-honig-zutaten.jpgMit diesen wenigen Zutaten bereiten wir den perfekten Ingwer-Shot zu!

 

Zubereitung:

 

Schritt 1

Zuerst die Zitronen auspressen und den Saft in ein Gefäß füllen.

 

Zitronen-auspressen-ingwer-shot.jpgingwer-gewuerfelt-shot.jpgZitronen, Ingwer und Honig - mehr braucht ihr nicht!

 

Schritt 2

Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.

 

Schritt 3

Anschließend sucht ihr euch am besten einen starken Standmixer oder Smoothie-Maker. Ein Pürierstab tut’s aber auch. Wir haben den AMBIANO Smoothie-Maker Premium verwendet. Ingwer, Zitronensaft und Honig kommen nun in den Mixer und werden püriert! Am besten übrigens auf der höchsten Stufe.

 

ingwer-shot-zubereitung.jpgAm besten benutzt ihr einen Smoothie-Maker, Standmixer oder Pürierstab.

 

Schritt 4

Schon ist der Ingwer-Shot fertig. Ihr könnt den Shot in kleine Flaschen abfüllen, so ist er einige Tage im Kühlschrank haltbar! Wenn ihr den Ingwer-Shot stehen lässt, unbedingt vor dem Trinken noch einmal kräftig schütteln oder umrühren! Lachen

 

 

Variationen möglich:

Ihr könnt natürlich auch Orangen, Kurkuma, Apfel oder Goji-Beeren hinzufügen. Der Shot wird dadurch ein bisschen fruchtiger und schmeckt wahrscheinlich auch besser! Yummy

 

 

ingwer-shot-rezept.jpgSieht sogar lecker aus!

 

Achtung: Wem der Ingwer-Shot zu stark bzw. zu scharf ist, kann ihn auch mit beliebig viel Wasser aufspritzen und ihn als „G’spritz‘n“ genießen.

 

Wie immer freue ich mich über eure Nachberichte und Erfahrungen in den Kommentaren!

 

Liebe Grüße,

Kerstin

 

 

 

3 Kommentare
Heimlichtuer

Hat dieses Rezept schon jemand probiert?

Lebenskünstler

Oh Mann, das sieht sooooo lecker aus und ich denke auch sehr kraftspenden und mal gut für die Abwehrkräfte, das wird nächstes Wochenende gleich mal nachgekocht, herrlich! Undi ch denke auch das kann man herrlich mit Mineral aufspritzen!

Urlauber

Kann man statt Honig auch Reissirup oder Ahornsirup nehmen ? Reagiere auf Honig leider allergisch. Danke. LG