abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

Herbst-Rezept: Zwetschkenknödel von Oma

 

Rezept-Zwetschkenknödel.jpgRezept für Zwetschkenknödel

 

Jede Familie hat ihre speziellen Super-Rezepte, die schon viele Jahre auf dem Buckel haben und mit allerlei Geschichten verbunden sind. Bei uns ist es der Zwetschkenknödel. Und meine Oma macht die allerbesten Knödel der Welt! Sie sind nicht nur super flaumig, sondern schmecken durch die „Geheimzutat“ Marzipan auch nicht zu sauer. Dieses besondere Rezept darf ich euch heute verraten. Geht ehrfürchtig damit um! Geschmeichelt

 

Schwierigkeitsgrad: mittel
Dauer: 40 Minuten
Portionen: 6 Personen

 

Zutatenliste:

 

250 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern Speisetopfen
80 g KORNGOLD Weizenmehl
70 g KORNGOLD Grieß
70 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern Butter weich
100 g Marzipan
5 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Freilandeier
600 g Zwetschken
150 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG Schlagobers
150 ml MILFINA Vollmilch
etwas Zimt
etwas ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern Butter zum Einfetten
Prise SALINENGOLD Salz


Zubereitung:

 

Schritt 1
Topfen, Mehl, Grieß, Butter, Salz und eines der fünf Eier gut verrühren und ca. 30 min gekühlt rasten lassen.

 

Schritt 2
12 Zwetschken der Länge nach so aufschneiden, dass man die Kerne entfernen kann. Aus dem Marzipan 12 Stücke in der Form und Größe der Kerne modellieren und diese statt den Kernen in die Zwetschken füllen.

 

Schritt 3
Den Teig in 12 Stücke aufteilen und jedes Teigstück in der gut bemehlten Handfläche flach drücken. Je eine Zwetschke in die Mitte setzen, den Teig darüber geben und zu Knödel formen.

 

Rezept-Zwetschkenknoedel.jpgAnleitung Zwetschkenknödel

 

Schritt 4
Die Knödel in eine gut gefettete Auflaufform nebeneinander setzen. Zwischen die Knödel je eine geviertelte
oder halbe (je nach Größe) Zwetschke stecken. Zimt, Milch, Obers und die übrigen vier Eier verrühren und über die Knödel verteilen. Bei 160° Heißluft ca. 40 min backen.

 
Anleitung-Zwetschkenknoedel.jpgAnleitung Zwetschkenknödel

 

Danke Oma für dieses super Rezept. Herz
Eure Jasmin