abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

Haut und Haare: Beautytipps für den Winter

 

Hautpflege-im-Winter.jpgHautpflege im Winter

 

Klirrende Kälte draußen, trockene Heizungsluft drinnen - das bedeutet Stress pur für Haut und Haare. Damit meine Haut auch im Winter zart und gepflegt ist, braucht sie gerade in der kalten Jahreszeit besonders viel Pflege.

 

Gerade im Winter ist unsere Haut besonders beansprucht und aus diesem Grund gönne ich mir regelmäßig eine Extraportion Pflege. Unser Körper ist darauf ausgerichtet bei Kälte seine Wärme zu speichern, die Blutgefäße ziehen sich zusammen und dadurch wird die Haut weniger durchblutet. Darüber hinaus stellt die Haut bei tiefen Temperaturen die Fettproduktion ein.

 

Normalerweise spannt meine trockene Haut nach dem Duschen immer wie verrückt, juckt und schuppt sich - im Winter viel mehr als im Rest des Jahres. Auch meine Haare sind viel beanspruchter als normalerweise. Besonders die Spitzen schreien förmlich nach Pflege und Feuchtigkeit. Seit einiger Zeit verwöhne ich mich deshalb mit Arganöl-Produkten und muss gestehen, dass sich meine Haut und Haare darüber nachweislich freuen.

 

Meine tägliche Beautyroutine

 

Morgens starte ich nach einer sanften Reinigung immer mit einer pflegenden Tagescreme, um meine Haut vor den Strapazen des Tages zu schützen. Sie fühlt sich danach gleich immer viel entspannter an und dieses Gefühl ist einfach herrlich. Außerdem habe ich es mir endlich abgewöhnt so oft und heiß zu baden, sondern öfter mal eine Dusche zu nehmen. Lange, heiße Bäder sind zwar gemütlich, aber die Haut wird dadurch ganz schön ausgelaugt. Daher solltest du möglichst nicht länger als 15 Minuten bei maximal 35 Grad warmen Wasser baden. Wenn ich dennoch nicht auf meine Auszeit in der Badewanne verzichten möchte, dann verwende ich gerne Öl- oder Cremebäder. Direkt nach dem Duschen oder Baden creme ich mich immer gut ein. Nach meiner abendlichen Gesichtsreinigungs-Routine verwende ich eine Nachtcreme, die meine Haut während des Schlafens regeneriert und entspannt.

Ein regelmäßiges Peeling gehört für mich einfach dazu, da es der Haut hilft, sich auf eine Extra-Portion Feuchtigkeit vorzubereiten. Hautschüppchen werden so ganz einfach abgetragen und auch kleine Unreinheiten haben fast keine Chance mehr!  Verrückt Mein Lieblings-Peeling kann im Handumdrehen selbst hergestellt werden und alles was man dazu benötigt, findet man in der Küche. Grinsen

 

Gesichtspeeling für zarte Haut

 

Zutatenliste:

 

½ Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Honig
½ Teelöffel Zitronensaft

 

Einfach alle Zutaten miteinander vermengen und im Gesicht verteilen. Sensible Stellen wie Augen und Mund aussparen.

 

Körperpeeling für zarte Haut

 

Aus nur drei simplen Zutaten kannst du dir auch im Nu selbst ein tolles Körperpeeling herstellen.

 

Zutatenliste:


100 ml Olivenöl
200 g Honig
200 g Totes Meer Salz

 

Einfach alle Zutaten vermengen und auf den Körper auftragen. Danach heißt es fleißig rubbeln! Verrückt Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen. Deine babyweiche Haut wirst du danach lieben, versprochen!

 

Tipp: Wenn die Haut frisch gepeelt und vorsichtig abgetrocknet ist, dann verwende ich gleich im Anschluss meine verwöhnende Bodylotion. Am besten trägst du die Lotion mit sanften Kreisbewegungen auf und massierst sie sanft ein.


Übrigens: Damit die Haut straff und schön bleibt, ist auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wichtig. Im Winter schwöre ich auf Kräutertees - diese sind lecker und sorgen mit Ingwer und Chili auch für leckere Alternativen zu Säften und Co. So wird der Körper auf natürliche Weise von innen gewärmt und nebenbei auch noch mit Feuchtigkeit versorgt.

 

Ab dem 20.02.2017 gibt es außerdem OMBIA Arganöl Produkte für Haut und Haare in deiner Lieblingsfiliale. Die Angebote findest du hier online.

 

Welche Beautytipps kennst du für gepflegte Haut im Winter? Was gehört zu deiner täglichen Routine? Nerd

 

Liebe Grüße
Jasmin

 

5 Kommentare
Urlauber

Hallo Jasmin,

deine Beauty-Tipps sind echt TOP. Ich liebe das Gesichtspeeling - kann ich nur weiterempfehlen.

 

LG Nicoletta

Community Manager

@Nicoletta Danke für deinen netten Kommentar! Es freut mich, dass dir meine Beauty-Tipps so gut gefallen. Geschmeichelt

 

Liebe Grüße

Jasmin

Ratgeber

Das muss ich gleich ausprobieren! Perfekt

Ratgeber

Liebe Jasmin,

spät aber doch, habe ich gerade deine Tipps gelesen und bin ganz begeistert davon. Weil man ja sehr oft bei den teuren gekauften Kosmetikartikel reingelegt wird, sind selbstgemachte Dinge für mich sehr wertvoll. Ich habe es mir mal abgespeichert und werde es sicher ausprobieren. Vielen Dank für all die wertvollen Tipps. Liebe Grüße Gitti

Community Manager

@Gitti1103 Hallo liebe Gitti, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Es freut mich sehr, dass dir meine Tipps gut gefallen.  Geschmeichelt

Liebe Grüße Jasmin