abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Community Manager

DIY: Glasuntersetzer für die Sommerparty

 

 

Mal ehrlich: ein guter Sommer-Cocktail, eine feine Bowle oder ein fruchtiger Smoothie schmeckt doch viel besser, wenn man die passende Deko hat. Wir Menschen haben nun mal mehrere Sinne und diese wollen gefüttert werden. Ich habe mich daher auf die Suche nach ausgefallenen Glas-Untersetzern, die unsere Sinne aufwecken und sie kitzeln, begeben. Und ich bin fündig geworden!

 

Das Basteln macht Spaß, ist nicht sehr aufwändig und einfach durchzuführen. Ihr solltet es unbedingt auch ausprobieren. Die Untersetzer eignen sich ebenfalls perfekt als kleines Mitbringsel für die nächste Sommerparty.

 

Das braucht ihr:

 

Schnellzement
Wasser
Dessertring rund oder großen Keksausstecher
Filzfüße
Lack- oder Acrylfarbe

 

So wird‘s gemacht:

 

Drei Teile vom Zement werden mit einem Teil Wasser gemischt. Die fertige Masse circa 1 cm hoch in den Dessertring füllen. Sobald die Masse trocken ist, vorsichtig aus der Form klopfen. Jetzt ist Kreativität gefragt – gestaltet die Untersetzer nach Lust und Laune. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob in der Farbe der Wassermelone oder als Ananas verziert: Die Untersetzer sind DER Hingucker am Tisch.

 

Zum Schluss werden noch 3 Filzfüße auf die Unterseiten geklebt.

 

Untersetzer-Anleitung.jpgDIY-Untersetzer-aus-Beton.jpgUntersetzer-aus-Beton-selbstgemacht.jpgSo-gelingt-der-Getraenke-Untersetzer.jpgDIY-Getraenkeuntersetzer.jpgDIY-Untersetzer-fuer-Getraenke.jpgDIY: Glasuntersetzer für die Sommerparty 

Viel Spaß beim Basteln! 

Eure Jasmin